Forelle im Speckwickel

Dieses Rezept ist fĂŒr 4 Personen

Zutaten:

  • 4 Forellen
  • 12 Scheiben FrĂŒhstĂŒcksspeck 
  • 12 Sardellenfilets 
  • 2 Äpfel geschĂ€lt und in Scheiben geschnitten 
  • 4 Minze zweige 
  • Saft von einer Zitrone 
  • Salz, Pfeffer aus der MĂŒhle 
  • 500g Tagliatelle
  • 1 EL Olivenöl 
  • Apfelspalten und Minze zweige zum garnieren
     

Zubereitung:
1. Die ausgenommenen, gewaschenen Forellen innen mit Salz und Pfeffer ausreiben, mit Sardellen, Apfelscheiben und Minze fĂŒllen und mit Zitronensaft betrĂ€ufeln.

2.Jeden Fisch in 3 Scheiben Speck einrollen,dabei Kopf und Schwanz aussparen.

3.Die Fische mit den Speckenden nach unten auf das Backblech legen und etwa 20 Minuten bei 200 Grad garen, nach zehn Minuten wenden.

4.Salzwasser in einem großen Topf kochen,Tagliatelle bissfest kochen. Die Fische aus dem Ofen nehmen und auf den Nudeln anrichten. Mit Minze und Apfelspalten garnieren.